Quelle: Bild: dotnetpro
Typsysteme wissenschaftlich betrachtet, Teil 3 16.03.2020, 00:00 Uhr

Statisch versus dynamisch

Im letzten Teil der Serie gibt es nun endlich verwertbare Ergebnisse.
Nachdem im ersten Teil Experimentaufbauten sowie -analyse und im zweiten Teil eine Gruppe initialer, aber noch nicht sehr erfolgreicher Experimente besprochen wurden, wenden wir uns nun neueren Experimenten zu. Diese wurden mit dem Wissen der frühen Experimente entwickelt. Sie brachten auswertbare Ergebnisse: Zum ersten Mal in der Geschichte der Softwareentwicklung gibt es echte Erkenntnisse zum Nutzen von statischer und dynamischer Typisierung.

Hoppe, Hanenberg (2013): Verwendung von

generischen Typen

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar