Quelle: dotnetpro
Composite Components 2.0, Teil 18 19.04.2021, 00:00 Uhr

The missing parts

Die CoCo-1.0-Architektur sorgt für Softwarequalität, doch es gibt immer Platz für Verbesserungen.
Was ursprünglich nur für ein paar Episoden geplant war, hat sich mittlerweile auf 18 Episoden ausgeweitet: die Reise von überhaupt keinem Wissen in Sachen Softwarearchitektur hin zu einer flexiblen und einfachen Softwarearchitektur – der Composite-Components-1.0-Architektur. Nachdem dieser wichtige Meilenstein erreicht ist, führt der Weg nun zur zweiten und aktuellen Version der Composite Components. Bevor die nächsten Episoden aber einen genaueren Blick auf die Neuerungen und vor allem das dafür entwickelte Framework werfen, soll es in dieser Episode um die Punkte gehen, die in der Praxis immer wieder mit Schwierigkeiten verbunden waren.

Was erreicht worden ist

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar