Squirrel 18.09.2017, 00:00 Uhr

Ein Installer für .NET

Das Setup-Framework Squirrel vereint die Vorteile von ClickOnce mit einem umfangreichen API.
Die Installation? Stimmt, da war was. Auf der einen Seite wollen Anwender Windows-Anwendungen schnell und einfach installieren. Auf der anderen Seite sollte für die Entwickler die Erstellung eines Installers und von Programm-Updates unkompliziert sein. Gegensätzlich? Unvereinbar?
Das Erreichen dieser beiden Ziele haben sich die Macher von Squirrel [1] gesetzt, die ihr Tool mit dem Spruch „Squirrel: It’s like ClickOnce but Works“ beschreiben. Squirrel ist eine Bibliothek und eine Sammlung von Tools, um sowohl Installation als auch Updates von Windows-Anwendungen zu verwalten. Unter .NET besteht die Möglichkeit, innerhalb der Anwendung auf die zu installierenden Updates Einfluss zu nehmen. Doch welche Möglichkeiten bietet Squirrel und wie lässt es sich in die eigene .NET-Anwendung integrieren?

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar