01.03.2004, 00:00 Uhr

Visual Studio Tools for Office System 2003

.NET statt VBA Ursprünglich bereits für Office XP geplant, erhält erst Office 2003 die lang erwartete .NET-Programmierunterstützung. Für die Office-Programmierung mit .NET benötigen Sie neben Visual Studio .NET 2003 das Office System 2003 sowie die Visual Studio Tools for Office System 2003. dotnetpro zeigt an einem Beispiel, wie Sie für Word 2003 oder Excel 2003 leistungsfähige .NET-Dokumenterweiterungen programmieren.
Autor: Andreas Maslo (28)

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar