EditorConfig 13.08.2018, 00:00 Uhr

Projektlein check dich

Mehr Konsistenz im Codestil mit dem Open-Source-Dateiformat EditorConfig.
Sobald ein Projekt von mehr als einem Entwickler bearbeitet wird, findet man im Code vermutlich schnell unterschiedliche Codestile vor. Das Problem an sich ist bereits sehr alt, und es gab auch schon verschiedene Lösungen. Style­Cop war das Tool der Wahl im Microsoft-Lager, jedoch ist es um das Projekt sehr ruhig geworden. Mit dem EditorConfig-Format [1] gibt es nun einen offenen Standard, der bereits von einer Vielzahl von Editoren unterstützt wird.

Eine Frage von Tabs versus Spaces

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar