Quelle: dotnetpro
Mit AntMe ins Programmieren einsteigen 13.06.2022, 00:00 Uhr

Ameisen aus Code

Serious Games gestalten den Einstieg in das Programmierenlernen leichter und im wahrsten Sinne des Wortes spielerisch.
Die ersten Schritte in die Welt der Programmierung sind leider oft mühsam. Viele Programmiersprachen, Entwicklungsumgebungen und allgemein viele Ansätze machen es Einsteigern nicht einfach, erste Erfolge mit einem eigenen Programm zu feiern. Schon das Einrichten der Umgebung, die zur Softwareentwicklung nötig ist, erfordert eine erhebliche Menge an Zeit und Aufwand.
Gerade für den Bereich der „Programming Education“ bei Kindern und Jugendlichen geht deshalb ein Ansatz dahin, ­eigene Umgebungen zu nutzen. Dazu gehört alles, was zum Programmieren notwendig ist: eigene Entwicklungsumgebungen, Editoren, Programmiersprachen und auch eigene ­didaktische Ansätze. Denn Kinder lernen anders: über Beispiele, über Spaß beim Wissenserwerb und sehr stark über den Austausch mit anderen. Teams sind daher wichtig für den Lern­erfolg von Kindern.

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar