Quelle: dotnetpro
GitHub 15.07.2019, 00:00 Uhr

Automatisierung mit links

Mit „Actions“ möchte GitHub das Automatisieren von Aufgaben erleichtern.
Systeme zur Versionsverwaltung gibt es schon eine ganze Weile. Das Source Code Control System (SCCS) gilt als der älteste Vertreter dieser Anwendungskategorie und wurde bereits 1972 von Marc J. Rochkind entwickelt. Mittler­weile scheinen sich Versionsverwaltungen auch im Entwickleralltag weitgehend durchgesetzt zu haben. Zum Glück, da diese Systeme die tägliche Arbeit deutlich vereinfachen, wenn es darum geht, Änderungen an Dokumenten beziehungsweise Dateien zu erfassen.
SCCS, Revision Control System (RCS), Concurrent Version System (CVS), Subversion (SVN), Visual Source Safe (VSS), BitKeeper (Bk), Git, Monotone (Mt) und Mercurial (hg) sind die wohl bekanntesten Systeme dieser Art, von denen sich, so scheint es im Moment, Git in vielen Bereichen durchgesetzt hat.

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar