Chat-App mit C# und JScriptSuite 15.10.2018, 00:00 Uhr

WCF-HTML-Client in C# entwickeln

Ein Chat-Web-Client spricht einen Chat-WCF-Server mit JSON, Mtom und SOAP an. Beide Applikationen sind in C# entwickelt – JavaScript wird nur für die Lieferung generiert.
Im Jahr 2000 war COM/DCOM schon eine etablierte Technologie für InProc-, OutProc- und Remote-Zu­griffe. Was könnte leichter sein? Serverobjekt aktivieren, Schnittstelle anfordern, Methode aufrufen. Die Infrastruktur sorgte für Authentication und Transport. Dank MFC und ATL war alles transparent in C++ ansprechbar. Das DCE-RPC-API war nicht mehr notwendig, um eine verteilte Anwendung unter Windows zu bauen. Eine Übertragung von komplexen Objekten „by Value“ musste manuell per IDL beschrieben werden – auch beim Thread-Handling sollten COM/DCOM-Aspekte berücksichtigt werden.
In dieser Zeit wurde SOAP 1.1 spezifiziert: XML-basierte Schnittstellenbeschreibung und Übertragung, leicht zu implementieren. Internetkonform sollte es sein. Leider fehlten noch passende Werkzeuge dazu. Microsofts XML-Parser hatte noch seine Macken, nicht zu reden von dem Aufwand, das komplette SOAP-Paket zu Fuß aufzubauen und zu zerlegen.

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar