Quelle: dotnetpro
Ein eigenes Steuerelement für Webinhalte, Teil 2 18.10.2021, 00:00 Uhr

Code für den Browser

Das Design steht. Jetzt folgt der Code für den selbst gebauten Webbrowser.
Der selbst gebaute Webbrowser, der in dieser Artikelreihe realisiert werden soll, basiert auf Windows Forms und dessen Control WebBrowser, das noch auf dem Internet Explorer aufbaut. Er wird in die Bibliothek ExtendedControlsLib aufgenommen, und das zugeordnete Beispielprogramm namens ExtendedControls dient dazu, das fertige Control zu demonstrieren (Bild 1).
Das Benutzersteuerelement mit Browser-Dialog und aktivierter Druckvorschau (Bild 1)
Quelle: Autor

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar