Azure Cosmos DB 18.06.2018, 00:00 Uhr

Datenbank für IoT und AI

Neuigkeiten zu Cosmos DB von Microsofts Build-Konferenz.
Vor genau einem Jahr wurde Cosmos DB von Microsoft offiziell angekündigt. In dieser kurzen Zeit soll die Datenbank bereits für einem Umsatz von mehr als 100 Millionen Dollar gesorgt haben. Das verkündete Satya Nadella Ende April im Microsoft Fiscal Year 2018 Third Quarter Earnings Conference Call [1]: „This was actually a database we just launched last year. I mean I’ve been around databases for a long time. I’ve never seen a product that’s gotten to this kind of scale this quickly.“
Im gleichen Call schlägt Nadella die Brücke zwischen Cosmos DB und den Angeboten von Microsoft im Bereich von AI und IoT: „[...] because, as I said, this AI era is mostly first a data era. And that’s where I think the opportunity lies.“ Natürlich wusste Nadella zu diesem Zeitpunkt bereits, welche Neuerungen der Datenbank auf der Entwicklerkonferenz Build Anfang Mai 2018 von Microsoft angekündigt werden würden.

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar