Deep Dive mit Azure Cosmos DB 16.04.2018, 00:00 Uhr

Total universal

Das Grundkonzept von Cosmos DB als universeller Datenbank in der Cloud.
In vorangegangenen Ausgaben dieser Kolumne habe ich Ihnen verschiedene Details und Funktionen von Cosmos DB vorgestellt, Microsofts universeller Datenbank in der Cloud ([1] bis (4]). Heute möchte ich einen Schritt zurückgehen und einen Blick auf das Grundkonzept von Cosmos DB werfen.
In der Vergangenheit wurden Datenbanken vor allem durch relationale Modelle beherrscht. Im Microsoft-Umfeld war der SQL Server für Projekte quasi grundsätzlich gesetzt und wurde gar nicht erst infrage gestellt. Heute gibt es unterschiedliche, konkurrierende Datenbankmodelle. Die Entscheidung für das eine und gegen das andere Modell wird heute passend zu den Anforderungen jedes Projekts gefällt.

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar