Quelle: Autor
JSON-LD 18.05.2020, 00:00 Uhr

Strukturierte Daten, die Zweite

In der April-Ausgabe der dotnetpro wurde die Microdata-Spezifikation vorgestellt. Diesmal im Fokus: JavaScript Object Notation Linked Data, kurz JSON-LD.
Es ist ein sehr mächtiges Thema, dem sich dotnetpro mit JSON-LD dieses Mal widmet. Die Abkürzung JSON-LD steht für JavaScript Object Notation Linked Data, dabei handelt es sich um die Möglichkeit, Informationen im JSON-Format bereitzustellen und diese auch miteinander zu vernetzen. Letzteres spielt vor allem im Social Network und bei Open Data eine wesentliche Rolle, wobei beide Begriffe als Synonym für alle Formen der öffentlichen Datenbereitstellung gemeint sind, bei der uns der Konsument unserer Daten unbekannt ist. Aufgrund der Vielzahl an Möglichkeiten, die sich mit JSON-LD ergeben, konzentriert sich der vorliegende Artikel auf eine Teilmenge der strukturierten Daten und darf gern als Fortsetzung des Artikels zum Thema Microdata [1] aus der April-Ausgabe betrachtet werden.

Microdata und Grundlagen

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar