Quelle: dotnetpro
Suchen mit LINQ, Teil 8 16.11.2020, 00:00 Uhr

Endspurt

LINQ kann mehr als Daten abfragen. Diesmal: Daten konvertieren.
Ein Großteil der von LINQ bereitgestellten Operatoren wurde bereits in den ersten sieben Folgen dieser Serie ([1] bis [7]) vorgestellt. Die noch fehlenden Operatoren, wie beispielsweise Empty, Range und Repeat, zeigt diese abschließende achte Folge anhand einfacher Beispiele. Außerdem lernen Sie die Möglichkeiten zum Konvertieren von Daten kennen, die LINQ anbietet, beispielsweise ToArray oder ToDictionary. Alle Beispiele stellt das Programm SimpleLINQ zum Ausprobieren zur Verfügung. Starten Sie das Programm und wählen Sie im Hauptformular die Schaltfläche Operatoren und Lambda-Ausdrücke. Daraufhin wird das Formular frmOps­AndLambdas geöffnet. In diesem rufen Sie die Beispiele über Befehlsschaltflächen ab, die jeweils ein bestimmtes Funktionsgebiet berücksichtigen. Die Beispiele nutzen Daten, die nach Bedarf neu definiert werden oder im Rahmen der bisherigen Beiträge bereits angelegt wurden. Details zu den verwendeten Daten finden Sie im Quelltext des Beispielprogramms.

Empty, Range und Repeat

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar