Quelle: https://www.seeedstudio.com/
Azure Sphere 14.10.2019, 00:00 Uhr

Sphere, kommunikativ!

Microsoft verbessert das Echtzeit-Linux auf den Sphere-Boards permanent. Die neueste Erweiterung schaltet das I2C- und das SPI-API zum Anschluss zusätzlicher Hardware frei.
Beginnen wir mit dem Wichtigsten: Das von Seeed vertriebene Entwicklerkit bekam zwei neue Varianten. Erstens das in Bild 1 gezeigte MT3620 Mini Dev Board, das eine kleinere und kostengünstigere Version der schon bekannten Entwicklerplatine darstellt. Zweitens gibt es – Ähnlichkeiten zu ESP 32 und zum Raspberry Pi Compute Module sind rein zufällig – auch das in Bild 2 gezeigte Modul, das Entwicklern bei der Integration in Schaltungen helfen soll. Der MT3620 erweist sich dabei als durchaus anspruchsvoll und dürfte unerfahrene PCB-Layouter bei der Integration überfordern.
Das MT3620 Mini Dev Board ist eine kleinere und preisgünstigere Evaluations­platine, die allerdings weniger Pins exponiert als das MT3620-Entwicklerkit (Bild 1)
Quelle: https://www.seeedstudio.com/

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar