Kochen mit Patrick 13.11.2017, 00:00 Uhr

Reis auf Italienisch

Das Kürbisrisotto bedarf etwas Geduld. Die Vorarbeiten sind jedoch schnell erledigt.
Der Kürbis wird geschält, entkernt und in maximal einen Zentimeter große Würfel geschnitten. Beim Hokkaido-Kürbis darf die Schale dranbleiben, dafür sollten Sie ihn gut waschen. Schalotten und Knoblauchzehen schneiden Sie in kleine Würfelchen.
Zutaten
500 g Kürbis
400 g Risottoreis
2 Schalotten
3 – 4 Knoblauchzehen
0,5 l Weißwein
0,75 l Gemüsefond
100 g geriebenen Parmesan
Muskat
Salz und Pfeffer

Diesen Artikel lesen Sie exklusiv als dotnetproPlus Abonnent

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar