Quelle: dotnetpro
Ein eigenes Steuerelement für Webinhalte, Teil 8 18.04.2022, 00:00 Uhr

Sonderfunktionen

Die Favoritenverwaltung erhält weitere nützliche Funktionen.
Es soll ein Steuerelement namens FavoritesCtl entstehen, mit dessen Hilfe Sie Favoriten offenlegen und verwalten können, und dazu ein Steuerelement namens FavoritesToolbarCtl, mit dem Sie die Verwaltungsfunktionen über eine Symbolleiste offenlegen. In der vorangegangenen Folge dieser Serie [1] wurden die Grundlagen gelegt. Jetzt geht es weiter mit einigen Sonderfunktionen für die Favoritenknoten.
Um die Knoten und deren Informationen vereinfacht verarbeiten zu können, werden im Favoritensteuerelement diverse Methoden codiert. Die Methode RemoveMultipleFavorites entfernt doppelte Wurzelknoten. Dazu werden alle Knoten der ersten Ebene über eine For-Each-Schleife durchlaufen und nach Bedarf mit Remove entfernt.

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar