Quelle: dotnetpro
MonoGame, Teil 2 17.10.2022, 00:00 Uhr

Shader mit MonoGame

Die Realisierung von Shadern unter MonoGame ist bequem und nicht allzu aufwendig.
Dass MonoGame – das System, das auf Microsofts einstigem XNA-System basiert – einen bequemen, niederschwelligen Einstieg in die Welt der Spieleentwicklung bietet, haben wir im vorangegangenen Artikel [1] demonstriert. Nun wollen wir uns der Erzeugung hauseigener Shader-Programme zuwenden.
3D-Beschleuniger gehören mit zu den leistungsstärksten Komponenten, die sich in einer modernen Workstation oder einer modernen Computertechnik verbergen. Im Bereich des Minings von Kryptowährungen beispielsweise bewirkte die Einführung der Grafikbeschleunigung einen Leistungssprung, der klassische General-Purpose-Prozessoren mit einem Schlag komplett obsolet machte. Zur Nutzung der massiv parallelisierten Prozessoren sind allerdings spezielle, im Allgemeinen als Shader bezeichnete Programme notwendig.

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar