Quelle: dotnetpro
Registry bearbeiten und optimieren, Teil 4 14.11.2022, 00:00 Uhr

App bringt Einstellung

Windows- und Anwendungseinstellungen der Systemregistrierung verwalten und verteilen Sie vereinfacht per Steuerelement.
Um Registriereinstellungen des Windows-Systems [1] oder solche für eigene Anwendungen komfortabel zu bearbeiten, können Sie angepasste Registrierungssteuerelemente definieren, die alle Grundfunktionen zur Verwaltung, Bearbeitung, Einstellungssicherung, Einstellungswiederherstellung sowie zur erweiterten Online-Informationssuche bereitstellen. Auf diese Weise umgehen Sie den direkten Zugriff auf die Registrierdatenbank [2]. Dazu wurden bereits drei Benutzersteuerelemente zur Einstellungsverwaltung und -bearbeitung (RegSettingCtl, [3] [4]) sowie zum Abrufen von Bearbeitungs- und Verwaltungsfunktionen über Befehlsschaltflächenleisten und Symbolleisten entwickelt (FrameButtonsCtl und RegFunctionsToolbarCtl, [5]).
Die Steuerelementbibliothek ExtendedControlsLib fasst alle Steuerelemente zusammen und zeigt, wie Steuerelemente über Eigenschaften und globale Variablen miteinander interagieren oder auch über kombinierte Steuerelemente zusammengefasst werden können.

dotnetpro

Sie wollen zukünftig auch von den Vorteilen eines plus-Abos profitieren? Werden Sie jetzt dotnetpro-plus-Kunde
  • 2 Monate Gratis testen
  • Über 4.000 qualifizierte Fachartikel
  • Auf jedem Gerät verfügbar