Leonsans 02.09.2019, 14:33 Uhr

Dynamischer Font für HTML-Seiten

Die serifenlose Schriftart Leonsans hat Entwickler Jongmin Kim in Code geschrieben. Das Ergebnis: Sie lässt dynamisch verändern und animieren.
(Quelle: github.com/cmiscm/leonsans )
Mit Leonsans kann man eine Menge anstellen, wenn man sie auf einem Canvas-Element in HTML-Seiten platziert. Beispielsweise stufenlos die Linienstärke der Buchstaben verändern, vom dünnsten bis zum superfetten Strich. Oder man lässt die Buchstaben einzeln nacheinander erscheinen oder nutzt Farbmuster für die Schrift-Animation. Etliche andere mögliche Animationen mit Leonsans sind auf der GitHub-Seite zum Font in der Readme-Datei zu finden.
Um die Schrift in eine HTML-Seite einzubauen, muss man die JavaScript-Datei zur Schrift laden und in die Seite einfügen mit "<script src="js/leon.js"></script>".
Alles Weitere erfahren Sie auf GitHub beziehungsweise auf der Homepage von leonsans, die ein Ideenreiches Beispiel für den Einsatz der Schrift präsentiert.


Das könnte Sie auch interessieren