NordVPN 14.11.2019, 13:02 Uhr

NordLocker: Neues Tool zum Verschlüsseln von Dateien

Der VPN-Dienstleister NordVPN hat das End-to-End-Dateiverschlüsselungstool NordLocker veröffentlicht.
(Quelle: nordlocker.com )
Das neue Tool sichert alle Arten von Dateien, die auf einem Computer oder in der Cloud gespeichert sind, mit einer End-to-End-Verschlüsselung. NordLocker ist laut NordVPN sowohl für den persönlichen Gebrauch als auch für den Umgang mit arbeitsbezogenen Daten geeignet. Unberechtigte Nutzer sehen auf dem Computer ordnerartige "Schließfächer", welche die verschlüsselten Dateien enthalten und nur über ein Master-Passwort zugänglich sind. Unternehmen können NordLocker nutzen, um beispielsweise finanzielle, rechtliche oder medizinische Unterlagen ihrer Kunden zu verschlüsseln. Im Falle einer Datenpanne bleiben die verschlüsselten Daten sicher und privat.
Das Kryptosystem von NordLocker verwendet laut Hersteller unter anderem Argon2, AES256, ECC (mit XChaCha20, EdDSA und Poly1305). Die laut NordVPN "militärtaugliche" Verschlüsselung sichert Dateien, sowohl auf dem lokalen Computer als auch in Cloud-Diensten wie Dropbox.
NordLocker bietet einen „Zero-Knowledge-Datenschutz“ – Ruby Gonzalez, Head of Communications bei NordVPN: "Ihre Daten sind nicht unsere Angelegenheit. Unser Verschlüsselungssystem ist so konzipiert, dass wir Ihre Dateiinhalte unter keinen Umständen sehen können".
NordLocker läuft sowohl unter Windows als auch unter MacOS und unterstützt Dokumente jeder Art und Größe. Um Dateien zu verschlüsseln, ziehen Sie sie per Drag-and-drop in den Schließfachordner oder verwenden die Plus-Schaltfläche des Schließfachs. Sobald sich die Dateien im Schließfach befinden, können sie nur noch mit dem Master-Passwort abgerufen und entschlüsselt werden.
Die benutzerfreundliche App bietet eine sichere Möglichkeit, Ihre Dateien vertraulich mit anderen zu teilen. Verschlüsseln Sie sie einfach zuerst und senden Sie sie dann per E-Mail, Messaging-Anwendungen, Dateitransferdienste, laden Sie sie in die Cloud hoch oder verwenden Sie eine andere Methode. Die Daten bleiben geschützt und können nicht geknackt werden, bis Sie jemandem Zugang gewähren. Wenn die Personen, für die Sie Ihre Dateien freigeben möchten, NordLocker nicht haben, können sie es herunterladen, sich anmelden und kostenlos auf die verschlüsselten Daten zugreifen.
Die Hauptfunktionen von NordLocker sind:
  • One-Click-Verschlüsselung.
  • Master-Passwortschutz.
  • Vertrauliches plattformübergreifendes Teilen von Daten.
  • Unterstützt Dateien jeglicher Typen und Größen.
  • Verschlüsselt Dateien, die auf dem Computer und in der Cloud gespeichert sind.
  • Zugriff auf mehreren Geräten.
  • Läuft auf MacOS und Windows.
  • Leistungsstarkes Kryptosystem (AES256, ECC, Argon2).
  • Zero-Knowledge System.
Eine kostenlose Version von NordLocker bietet Nutzern fünf GByte verschlüsselte Daten. Premium-Nutzer können unbegrenzte Mengen von Daten verschlüsseln.


Das könnte Sie auch interessieren