Virtustream 09.12.2019, 16:57 Uhr

Erweiterte Enterprise-Cloud-Plattform

Die Cloud-Plattform Virtustream von Dell Technologies, hat mehrere wichtige Erweiterungen für die Virtustream Enterprise-Cloud-lattform angekündigt.
(Quelle: Foto: Lauer )
Durch die aktuellen Updates sollen Kunden eine bessere Kontrolle über ihre IT-Umgebungen und ihre Budgets erhalten. Zu den wichtigsten Neuerungen gehören die Erweiterung des bestehenden Datenschutzportfolios, neue Funktionen für Plattform-Backup-Updates wie Image-Level- und On-Demand-Backup sowie Erweiterungen der xStream-Management-Plattform. Diese sollen die Transparenz bei Migrationsprozessen verbessern und Kosten sowie Rechenaufwand senken. Die Updates umfassen zudem neue Funktionen und Steuerungsmöglichkeiten für Snapshots von virtuellen Maschinen (VMs).
Die Virtustream Enterprise Cloud wurde für geschäftskritische Workloads entwickelt und basiert auf der Virtustream xStream-Management-Plattform mit microVM (μVM)-Technologie. Diese bietet Unternehmenskunden ein Abrechnungsmodell auf Basis des realen Verbrauchs.
„Unternehmen mit geschäftskritischen Workloads sind ständig auf der Suche nach einer besseren Übersicht über ihre IT-Systeme sowie einer besseren Kontrolle ihrer Cloud-Umgebung und -Ausgaben. Mit den heutigen Ankündigungen zur Erweiterung unserer Cloud-Plattform für den professionellen Unternehmenseinsatz stellen wir unseren Kunden genau die Geschwindigkeit, Agilität und Präzision zur Verfügung, die sie benötigen, um fundiertere Geschäftsentscheidungen zu treffen“, erläutert Eduardo Rosa, Vice President of Technology bei Virtustream.


Das könnte Sie auch interessieren