Microsoft 15.07.2019, 10:42 Uhr

SQL Server Datenbanken nach Azure migrieren

Insbesondere für SQL Server 2008 Datenbanken kann eine Migration nach Azure eine interessante Alternative sein, da der Support für SQL Server 2008 vergangene Woche bendet wurde.
(Quelle: Microsoft.com )
Verständlicherweise will Microsoft seine Kunden, die auch heute noch SQL-Server-Datenbanken mit Version 2008 betreiben gerne behalten. Das Unternehmen hat deshalb Gründe gesammelt und veröffentlicht, weswegen eine Migration der SQL- und Serveranwendung auf Azure vorteilhaft sein kann. Besonders interessant könnte für viele dieser Passus sein: "Wenn Sie für den Übergang mehr Zeit benötigen, erhalten Sie drei Jahre lang erweiterte Sicherheitsupdates, um Ihre Workloads über die Frist hinaus zu schützen." Weitere Informationen finden Sie auf dieser Microsoft-Seite.
Als weitere Hilfestellung bietet Microsoft auf dieser Seite einen Leitfaden zur Datenbankmigration zum Download an.
Auf der Seite azure.microsoft.com/de-de/migration/sql-server/ ist zudem ein Link zu einem Chat mit einem Migrationsexperten sowie eine Video-Demo mit dem Titel "Von SQL Server zu Azure migrieren" zu finden. Außerdem gibt`s dort Links zu einer Beispielmigration, zum Azure Databas Migration Service sowie zu dieser Webinarreihe zur Azure-Migration.


Das könnte Sie auch interessieren