Recursive 07.11.2019, 11:58 Uhr

Eine Schriftart, unendliche Kombinationen

Die Schriftart Rekursiv bietet ein bisher ungekanntes Maß an Flexibilität, alles aus einer einzigen Schriftdatei.
Recursive: Ein Font für viele Aufgaben
(Quelle: www.recursive.design )
Die eine Recursive-Fontdatei bietet mit Mono Linear eine Schriftart mit festen Zeichenabständen und mit Sans Casual eine mit variablen Abständen. Damit aber nicht genug: Recursive ist eine Schriftart, die sich in insgesamt fünf Achsen variieren lässt. Das sind "Proportion, Monospace, Weight, Slant, und Italic. Per CSS eingebunden kann die Schriftart nahezu beliebig variiert werden:
font-size: 16vw; 
/* set variation axis values */
/* Monospace: Sans (natural-width) or Mono (fixed-width) */
--mono: "MONO" 0;
/* Casual: Linear to Casual */
--casl: "CASL" 0;
/* Weight: Light to ExtraBlack – usually set with `font-weight` */
--wght: "wght" 800;
/* Slant: 0 to -15 degrees */
--slnt: "slnt" 0;
/* Italic: always roman, auto, or always italic */
--ital: "ital" 1;

/* apply axis values with CSS custom properties */
font-variation-settings: var(--mono), var(--casl), var(--wght), var(--slnt), var(--ital);
Die Schriftart Recursive ist inspiriert von der Signpainting-Technik, einem Pinselschrift-Stil, der stilistisch flexibel und warmherzig ist. Diese ästhetische Grundlage wurde in ein Typensystem übernommen. Die Macher der Schrift sehen sie als ideal für datenintensive Anwendungen, technische Dokumentationen und Code-Editoren an. Das Besondere laut Recursive-Website: "Recursive wurde mit Blick auf Anpassungsfähigkeit und Vielfalt entwickelt und bietet ein komplettes Schriftsystem, stellt aber sicher, dass jeder Stil perfekt mit seinen Geschwistern kombiniert werden kann. Bei so vielen möglichen Variationen in den Unterfamilien, Gewichtungen und Stilen ermöglicht Recursive ein Dutzend Schriftartenkombinationen, die genügend Kontrast bieten, um typografische Rollen klar zu definieren und gleichzeitig eine zusammenhängende Stimme zu bewahren."
Urteilen Sie selbst unter www.recursive.design.


Das könnte Sie auch interessieren