Microsoft 10.03.2021, 10:07 Uhr

InferSharp: C#-Version von Facebooks Infer ist in Arbeit

Infer soll Fehler im Code entdecken, bevor dieser ausgeliefert wird. Microsoft arbeitet jetzt an einer Variante von Facebooks Analysetool, das dessen Fähigkeiten auch für C#-Anwendungen bereitstellt.
(Quelle: Microsoft.com )
Infer ist ein Tool, das Fehler in Java- und C/C++/Objective-C-Code erkennen kann, bevor dieser ausgeliefert wird. Infer ist ein statisches Analysetool aus dem Hause Facebook, das eine Liste potenzieller Fehler wie Nullzeigerausnahmen, Ressourcenlecks, Annotationserreichbarkeit, fehlende Lock Guards und Gleichzeitigkeits-Race-Bedingungen in Android- und Java-Code erstellt.
Mit InferSharp arbeitet Microsoft derzeit an einer .NET-Version von Infer, welche exklusiv die Sprache C# unterstützt. InferSharp bringt die skalierbare, automatisierte und interprozedurale Speichersicherheitsanalyse von Infer auf die .NET-Plattform. Wie vom Microsoft-Team angekündigt, erkennt InferSharp derzeit Null-Dereferenzen und Ressourcenlecks, an der Erkennung von Race Conditions wird gerade gearbeitet.
Mehr über die technische Implementierung von InferSharp erfahren Sie in -A-Scalable-Code-Analytics-Tool-for-.NET:diesem Microsoft-Wiki auf GitHub.


Das könnte Sie auch interessieren