Microsoft 17.09.2019, 16:40 Uhr

.NET Core 3.0 RC1 ist da

Nach neun Preview-Versionen hat Microsoft jetzt den ersten Release Candidate (RC) für .NET Core 3.0 freigegeben.
(Quelle: https://dotnet.microsoft.com/ )
Der Startschuss für .NET Core 3.0 soll in der kommenden Woche, am 23. September auf der virtuellen Entwicklerkonferenz .NET Conf erfolgen. Kurz vorher hat Microsoft jetzt den ersten Release Candidate veröffentlicht. Gleichzeitig ist auch die Preview 4 von Visual Studio 2019 16.3 erschienen. Richard Lander, Program Manager im .NET Team erklärt näheres zu den beiden neuen Versionen in diesem Blogpost.
.NET Core 3.0 wird unterstützt von Visual Studio 2019 16.3 Preview 4 und Visual Studio for Mac 8.3, das ebenfalls jetzt veröffentlicht wurde. Mehr Infos liefern die Release Notes zu Visual Studio 2019 16.3.
Neue Features, die über den Stand des ersten Release Candidate hinausgehen soll es keine mehr geben. Das Entwicklerteam ist jetzt ausschließlich auf Fehlerbehebung, Stabilität und Verlässlichkeit fokussiert. Der Release Candidate von .NET Core 3.0 ist laut Richard Lander von Microsoft für Produktionszwecke freigegeben, hat mithin eine Go-Live-Lizenz.
Den Download von .NET Core 3.0 RC1 finden Sie hier.


Das könnte Sie auch interessieren