Microsoft 08.03.2021, 09:55 Uhr

Neues TypeScript-Handbuch freigegeben

Microsoft hat eine frische Überarbeitung des TypeScript-Handbuchs freigegeben, das jetzt als Hauptinformationsquelle beim Lernen von TypeScript helfen soll.
(Quelle: Microsoft.com )
Das neue Handbuch wird von Microsoft als einer "der wichtigsten Abschnitte unserer Dokumentation" bezeichnet. Es enthält eine geführte Tour durch die Art von TypeScript-Code, die in den meisten Codebases zu finden ist. Microsoft möchte, dass sich das Handbuch wie die erste Empfehlung anfühlt, die man zum Erlernen von TypeScript gibt.
Das neue Handbuch-Projekt startete bereits im Jahr 2018 und schon damals wurden eine Reihe von Einschränkungen festgelegt:
JavaScript ist nicht das Thema des Handbuchs. Das Handbuch zielt darauf ab, Ingenieuren zu helfen, die Art und Weise zu verstehen, wie TypeScript auf JavaScript aufbaut. Dieser Fokus bedeutet, dass die Dokumentation Annahmen über den Hintergrund machen kann, es aber vermeidet, JavaScript-Features von Grund auf zu erklären. Zugleich wurde auf der Website ein neuer Abschnitt hinzugefügt, der den Lesern als Vorstufe zum Handbuch erklärt, wie TypeScript im Vergleich zu anderen Sprachen abschneidet, damit auch Menschen mit unterschiedlichen Vorkenntnissen das Handbuch nutzen können.
Inkrementell unterrichten. Die vorgestellten Konzepte bauen aufeinander auf, das bedeutet, dass der Leser nicht auf Features stoßen soll, die im Handbuch noch nicht erläutert wurden.
Überlassen Sie dem Compiler das Reden. Die neue TypeScript-Dokumentation enhält Code-Beispiele, die Inline-Kontext wie Quick-Infos und Fehler bereitstellen und sogar ausgegebene .js und .d.ts-Dateien anzeigen können. Für das Team, das am Hanbuch arbeitet bedeutet das, dass es erkennen muss, wenn eine TypeScript-Änderung Auswirkungen auf die Dokumentation hat. Und: Wird die Website auf eine neue TypeScript-Version migriert, wird auch das Handbuch migriert. Für die Leser bedeutet dass – sofern alles so läuft, wie geplant –, dass alle Code-Beispiele auf der Seite aktuell und interaktiv sind!
Das neue Handbuch kann im Web gelesen oder als Epub beziehungsweise PDF geladen werden.


Das könnte Sie auch interessieren