Konferenz 02.11.2020, 14:26 Uhr

DDC 20: .NET in voller Tiefe

Vom 23. bis 27. November 2020 findet die .NET Developer Conference (DDC) in Ihrem Büro statt. Ein Ticket sichert Ihnen aktuellste Informationen zur .NET-Plattform.
Die neue Online-Plattform macht die .NET Developer Conference 20 auch trotz Corona zum Erlebnis.
(Quelle: DDC20 )
Besonders viel Positives kann das Jahr 2020 wohl nicht für sich verzeichnen. Vielleicht hebt die .NET Developer Conference zum Jahresende doch die Bilanz. Damit können Sie sich mit Wissen zur .NET-Plattform volltanken. Bequem und sicher vom Büro oder vom Homeoffice aus, wohnen Sie der Konferenz über die nagelneue Konferenzplattform bei. Informieren Sie sich über die Neuerungen von .NET 5, über Architektur, Tools, Front- oder Backend.
Ein Konferenztag, ein Tag mit halbtägigen DevSessions und drei Tage mit ganztägigen Workshops bieten nicht nur thematisch, sondern auch in der Art der Darreichung und Tiefe die gewohnt große Vielfalt. Viele bekannte und bewährte Experten nehmen Sie mit auf eine Reise ins .NET-Land und Sie müssen dafür nicht mal Ihre vier Wände verlassen. Lassen Sie sich also von David Tielke, Christian Giesswein, Thorsten Kansy, Gregor Biswanger, Roland Guijt, Thomas Claudius Huber, Christian Liebel, Hendrik Lösch oder Ralf Westphal Technologie rund um .NET genau erklären.
Als besonderes Schmankerl gibt es auch noch einen Rabatt bei zeitnaher Anmeldung: Mit dem Halloween-Special sparen dotnetpro-Leser bis 8. November 2020 20 Prozent auf den Ticketpreis. Dazu einfach den Code DDC20Halloween bei der Anmeldung eingeben.
Also gleich anmelden und das Jahr 2020 zumindest zu einem kleine Teil zu einem persönlichen Erfolg machen.

Das könnte Sie auch interessieren