Best IT devtreff 08.05.2019, 09:06 Uhr

Neuer Entwicklerstammtisch im Münsterland

Software-Entwickler, IT-Leiter und generell technikaffine Personen haben eine neue Anlaufstelle im Münsterland: Den devtreff, initiiert von der Velener E-Commerce-Agentur Best IT.
Manuel Strotmann, Gründer und Geschäftsführer von Best IT hat den devtreff initiiert. Später sollen ihn die Entwickler selbst tragen.
(Quelle: www.BestIT-online.de )
Das im Onlinebereich tätige Unternehmen Best IT hat neben dem Fanshop des BVB noch zahlreiche weitere Shops im Internet erfolgreich umgesetzt. Manuel Strotmann, Gründer der mittlerweile fast 100 Mann starken Agentur, möchte das Münsterländer IT-Know-How an einen Tisch bringen: „Mit dem devtreff wollen wir im Münsterland einen Entwicklerstammtisch ins Leben rufen und dem Austausch unter Programmierern eine Plattform schaffen. Neben den Vorträgen gibt es lockeres Netzwerken, Wissenstransfer und damit den Grundstein für eine Community und Technologie-Szene in dieser Gegend“.
Der erste Münsterländer devtreff findet am 9. Mai ab 18:30 Uhr statt, als Location wurde das WBK-Gebäude in Coesfeld ausgewählt. Die ersten beiden Speaker gehören zu den E-Commerce-Größen, die Unternehmen sitzen beide ebenso im Münsterland: Benjamin Cremer, Lead Developer bei CHECK24 in Münster, und Thomas Eiling, Squad-Leader Enterprise Core & Accelerator bei der Schöppinger shopware AG. Der devtreff ist zukünftig einmal pro Quartal geplant, die Teilnahme ist jederzeit kostenlos. Bewusst soll es zudem keine Hausveranstaltung von Initiator Best IT sein: „Zukünftig soll das Event von den Entwicklern selbst getragen werden. Wir wollen nur den Stein ins Rollen bringen und hoffen, das er auch im Rollen bleibt“, erklärt Manuel Strotmann.
Am österreichischen Standort von Best IT, Amstetten, findet der devtreff bereits länger statt und ist bewährt wie auch beliebt. Die IT-Branche ist dabei eine dankbare Zielgruppe, bei der jeder Teilnehmer von dem stattfindenden Wissenstransfer profitieren kann. Werbliche Vorträge sind daher auch ausgeschlossen. Die Anmeldezahlen bestätigen den Bedarf: „Wir haben bereits über 20 registrierte Teilnehmer, ohne besonders auf den devtreff-Stammtisch aufmerksam zu machen“, so Manuel Strotmann. Sein Unternehmen mit Hauptsitz in Velen und insgesamt fünf Standorten in Deutschland und Österreich digitalisiert Geschäftsmodelle und zählt laut Wirtschaftszeitung „Financial Times“ und dem Webportal Statista zu den 1.000 Wachstumssiegern der europäischen Wirtschaft.


Das könnte Sie auch interessieren