Embarcadero 31.10.2019, 16:02 Uhr

Webinar zu Microservices mit RAD Server

Am 21. November 2019 führt Embarcadero um 10:00 Uhr ein Webinar mit dem Titel "Ask me Anything" durch. Es verspricht Antworten zur serviceorientierten Anwendungsplanung.
(Quelle: embarcadero.com )
Das Webinar von Embarcadero wird durchgeführt von Matthias Eißing, Senior Sales Consultant der Embarcadero Germany GmbH, und soll unter anderem Informationen zu den folgenden Themen liefern:
  • Welche Vorraussetzungen benötigen Sie, um verteilte, serviceorientierte Anwendungen zu erstellen?
  • Welche Backend- und Cloud-Services unterstützen Sie bei Ihrer App Entwicklung?
  • Wie müssen Geschäftprozesse an eine API-First-Strategie angepasst werden?
  • Wie kann der RAD Server helfen, um einen schnellen Umstieg in eine Multi-Tier Architektur zu gewährleisten?
Eine Anmeldemöglichkeit zum Webinar finden Sie auf dieser Seite. Fragen, Themen und Vorschläge können Sie vorab (bis zum 13. November 2019) an developerdirect.germany@embarcadero.com senden.
RAD Server ist Bestandteil der Enterprise und Architect Versionen von RAD Studio. Er bietet eine Microservices Middleware, bei der man API-basierte REST-Endpunkte zu bestehenden Anwendungen erstellen kann. Der Umstieg von Desktop- oder Client-Server-Architekturen auf mehrschichtige Systeme soll damit einfacher werden. Natürlich lässt sich der RAD-Server auch auf einem privaten Windows-Server oder auch auf Cloud-Diensten wie Amazon, Rackspace oder Azure Clouds hosten. Mehr zum RAD Server beschreibt David Intersimone in seinem E-Book zu RAD Server.


Das könnte Sie auch interessieren