CodeProject, NewPast 04.03.2020, 09:41 Uhr

Hilfsprogramm für VBA-Code

Wer sich mit VBA-Code herumschlagen muss, kann jede Hilfe brauchen. Der Office Programming Helper von CodeProject-Member NewPast liefert automatische Einzüge, Zeilennummern, Error Handling und mehr.
(Quelle: codeproject.com )
Wer Makros für die Office-Programme Word, Excel, Access oder Power Point schreiben oder gar Überarbeiten muss, kommt sich vor als wäre er in eine Zeitmaschine geraten. Er muss mit Code und Werkzeugen arbeiten, die aus dem letzten Jahrhundert stammen und selbst in diesem nicht als besonders fortschrittlich galten. Jede Hilfe ist also willkommen. Ein nützliches Tool ist das Add-in Office Programming Helper von CodeProject-Member NewPast. Es liefert automatische Einzüge, ergänzt Zeilennummern und fügt auf Mausklick eine einfache Fehlerbehandlungsroutine in den VBA-Code ein. Außerdem lässt sich damit eine .NET-Bibliothek für die Office-Programme bereitstellen.
Der Office Programming Helper arbeitet mit Windows XP, Windows 7 und allen neueren Versionen des Betriebssystems. Erforderlich ist das .NET Framework ab Version 4. Die Anfänge des Add-ins reichen bis ins Jahr 2010 zurück. Nicht zuletzt deshalb werden auch alle Office-Versionen von 2007 bis 2019 unterstützt und auch für das aktuelle Office 365 ist die Zusammenarbeit mit dem Tool gewährleistet – jeweils sowohl in den 32- als auch den 64-Bit-Varianten. Die letzte Überarbeitung hat das kostenlose Add-in (CPOL-Lizenz) gerade Anfang März erfahren – Entwickler NewPast konnte dabei einige Systemanforderungen reduzieren.
Eine ausführliche Beschreibung des Add-ins mit Beispielen finden Sie auf dieser Seite. Dort gibt es zudem die Sourcen als auch einen Link zum Download einer binären Fassung bei CNET.


Das könnte Sie auch interessieren