Microsoft
19.01.2017, 18:06 Uhr

Termine im ersten Halbjahr

Microsoft startet am 9. und 10. Februar 2017 in Frankfurt/Main mit dem Microsoft Cloud Summit. Wie der Name schon sagt, dreht sich bei der kostenlosen Fachkonferenz alles um die Cloud-Plattform von Microsoft.
Die über 50 technischen Vorträge richten sich sowohl an Entwickler als auch an IT-Experten und umfassen die gesamte Bandbreite an Microsoft-Technologien – von Cyber Security-, Data- und Identity-Themen über Windows 10, DevOps, Container und hybride Infrastrukturen bis zu App-Plattform, Mobility und Internet of Things. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, in verschiedenen Hands-on Labs die vielfältigen Funktionen von Produkten wie Microsoft Azure, Office 365, Power BI oder Windows 10 selbst zu testen (Zur Agenda: https://www.microsoft.com/de-de/techsummit/frankfurt.aspx)
 
Mit dabei sind zahlreiche internationale Experten wie Milad Aslaner, David Claux, Albert Chew, Thilo Ewald, Ragnar Heil oder Markus Nitschke. In der Eröffnungskeynote soll James Phillips, Corporate Vice President der Business Intelligence Products Group, zeigen, wie die Microsoft Cloud und deren verschiedene Technologien Entwickler, IT-Professionals und Unternehmen bei der digitalen Transformation unterstützen.

Bundesweit gibt es übrigens bereits 13 Azure-Communities, unter anderem in München, Stuttgart, Karlsruhe, Frankfurt, Köln, Berlin und Dresden. Diese veranstalten regelmäßig Treffen mit Fachvorträgen rund um die verschiedenen Cloud-Dienste und -Angebote von Microsoft Azure. Damit Sie keinen Termin in Ihrer Nähe verpassen, besuchen Sie die Übersichtsseite auf Microsoft TechWiese (https://www.microsoft.com/germany/techwiese/community/meetups/azure.aspx).
 
Auch in diesem Jahr veranstaltet Microsoft wieder eine Ausgabe der Fachkonferenz Build. Die wichtigste Entwicklerveranstaltung von Microsoft findet 2017 vom 10. bis 12. Mai in Seattle statt. Teilnehmer dürfen sich wieder auf viele interessante Ankündigungen und Informationen rund um die Technologien der Microsoft-Plattform freuen. Die Anmeldung ist noch nicht möglich, Interessierte können sich aber in eine Mailing-Liste eintragen, um auf dem Laufenden zu bleiben (http://build.microsoft.com/)
 
Aufzeichnungen des Technical Summit 2016 verfügbar: Von Scott Guthrie bis Donovan Brown und von Azure bis Xamarin hatte der Technical Summit 2016, der Anfang Dezember stattfand, jede Menge Experten und technisches Wissen zu bieten. Auf Channel 9 stehen die Aufzeichnungen der Keynotes, Sessions und Interviews kostenfrei zum Anschauen und Herunterladen zur Verfügung (https://www.microsoft.com/germany/technical-summit/nachlese-2016.aspx).

Das könnte Sie auch interessieren