data<2>check 01.02.2017, 14:10 Uhr

Texte automatisch prüfen

Das kostenlose Online-Tool erlaubt es Texte auf die Einhaltung von Vorgaben zu prüfen. So lassen sich beispielsweise Word-Dokumente einer technischen Redaktion auf die vereinbarten Konventionen prüfen.
Die Fehler werden direkt im Dokument mit Kommentaren gekennzeichnet. Wenn alle Prüfungen bestanden sind, ist unter anderem ein Export in ein XML-Dokument möglich.

Daneben gibt es auch eine InDesign-Prüfung, die für Verlage oder Setzereien interessant sein kann.

Das Tool steht unter http://www.data2check.de/ zum Download und zum Ausprobieren bereit.

In den kommenden Monaten kann man das Tool in verschiedenen Städten in Aktion sehen. Hier die Termine:

06.02. Berlin (XML User Group)
09.02.-11.02. Prag (XMLPrague conference*)
15.02 Stuttgart (XML User Group)
13.03 Heidelberg
04.04 Köln
05.04. Hamburg
06.04. Kassel (tekom-Frühjahrstagung 2017*)
13.04. Bodenseeraum (tekom Regionalgruppe)

Die Teilnahme an den mit einem Sternchen markierten Veranstaltungen ist kostenpflichtig, alle anderen sind kostenlos, um vorherige Anmeldung wird allerdings gebeten. Mehr dazu finden Sie auf der Webseite zu data<2>check.


Das könnte Sie auch interessieren