Microsoft 11.02.2020, 10:58 Uhr

.NET Interactive ist als Preview 2 verfügbar

Im November 2019 hat Microsoft die .NET-Unterstützung für Jupyter-Notebooks durch C# und F# bekannt gegeben. Jetzt gibt es eine Preview 2, eine Namensänderung sowie den Umzug der Repositories.
(Quelle: github.com/dotnet/interactive )
Der neue Name des im November noch als Jupyter-Notebooks bezeichneten Projekts lautet nun .NET Interactive und das Projekt ist jetzt auf GitHub unter https://github.com/dotnet/interactive zu finden.
.NET interactive ist eine Gruppe von CLI-Tools und APIs, die es Benutzern ermöglichen sollen, interaktive Erfahrungen im Web, mit Markdown und auf Notebooks zu erstellen. Die folgenden Tools gehören bislang dazu:
  • dotnet interactive global tool: Für .NET-Notebooks (Jupyter und nteract).
  • dotnet try global tool: Für Workshops und Offline-Dokumente. Interaktives Markdown mit einem unterstützenden Projekt.
  • trydotnet.js API (noch nicht öffentlich verfügbar): Online-Dokumentation, Wird derzeit nur intern bei Microsoft verwendet.
  • Neues Repo: dotnet/interaktiv.
Weitere Informationen finden Sie im GitHub-Repository sowie in diesem Beitrag von Microsoft-Mitarbeiterin Maria Naggaga im .NET Blog.


Das könnte Sie auch interessieren