Microsoft 17.03.2021, 09:44 Uhr

Windows Community Toolkit v7.0 veröffentlicht

Michael A. Hawker hat im Windows-Blog die Veröffentlichung des Windows Community Toolkit in Version 7.0 angekündigt.
(Quelle: Microsoft.com )
Das Windows Community Toolkit ist eine Sammlung von Hilfsmitteln, Erweiterungen und benutzerdefinierten Steuerelementen. Es vereinfacht und demonstriert häufige Entwickleraufgaben für die Erstellung von UWP- und .NET-Apps für Windows 10. Das Toolkit ist Teil der .NET Foundation. Eine overviewtab:Beispielanwendung lässt sich im Sample App Playground herunterladen, um Toolkit-Komponenten zu entdecken und auszuprobieren, bevor Sie mit einem eigenen Projekt beginnen.
Laut Hawker kommt die Version 7 des Toolkits mit vielen Verbesserungen und neuen Funktionen.Das jüngste Update enthält eine komplett neue .NET Standard MVVM Bibliothek, einfacher zu bedienende Toast Notification Helfer sowohl für .NET als auch für UWP, ein komplett überarbeitetes Composition Animation System für C# & XAML, dazu neue Controls und vieles mehr.
Damit, so Hawker, ist Version 7 eines der größten Releases des Toolkits überhaupt, da Microsoft sich zusammen mit der Community auf den Weg gemacht hat, das Toolkit für die Zukunft zu optimieren und zu rationalisieren. Es enthält jedoch auch viele beachtenswerte Änderungen in Bezug auf die zugrundeliegende Struktur als auch auf Code-Verträge. Informationen zu allen Änderungen und Erweiterungen finden Sie in den Release Notes auf GitHub.
Hawker sagt, dass im Windows Community Toolkit v7.0 für jeden etwas dabei sein sollte. Schließlich bedient es alle denkbaren Sparten für die man mit .NET entwickeln kann, angefangen vom PC/Desktop über Mobilgeräte, den Suface Hub und Xboxen bis zur Hololens. Da es beogen auf die Vorversion aber auch einige Veränderungen gibt, die Ärger machen können (breaking changes), lohnt sich ein Blick auf die ausführlichen Ausführungen von Michael A. Hawker auf dieser Seite.


Das könnte Sie auch interessieren