Windows Presentaton Foundation 25.01.2021, 12:26 Uhr

WPF: Benutzerdefiniertes DataGrid

Der französische Entwickler Macabies Gilles hat auf Codeproject ein mehrsprachiges, filterbares WPF-DataGrid-Steuerelement inklusive Source-Code vorgestellt.
(Quelle: github.com/macgile/DataGridFilter )
Macabies Gilles beschreibt in seinem Artikel das Erstellen eines benutzerdefinierten DataGrid-Steuerelements, das von der Basis-DataGrid-Steuerelementklasse erbt und einige Methoden überschreibt, um Filter für jede Spalte genau wie in Excel zu implementieren. Um seinen Ausführungen zu folgen, sind Kenntnisse der C#-Programmierung sowie ein profundes Niveau im Umgang mit der WPF erforderlich. Sämtliche Sourcen sind sowohl auf Codeproject als auch auf GitHub verfügbar. Die mitgelieferte Demo-Anwendung verwendet das MVVM-Entwurfsmuster, laut Macabies Gilles es ist es jedoch nicht notwendig, dieses Muster zu beherrschen, um sein Steuerelement zu implementieren.
In einem beruflichen Projekt musste Macabies Gilles auf die Anfrage eines Benutzers reagieren, der die Spalten einer Datenliste wie in Excel filtern können wollte. Zunächst suchte Gilles im Internet nach Lösungsvorschlägen, die es ihm erlauben würden, die neue Funktionalität zu implementieren, was er fand erschien ihm allerings nicht zufriedenstellend oder war schlicht unvollständig. Also hat er sich den gefundenen Teillösungen und Codeschnipseln inspirieren lassen, um ein eigenes DataGrid-Steuerelement zu entwickeln, das die Anforderungen des Kunden erfüllt.
Wie seine Lösung funktioniert, können Sie ausführlich in seinem Artikel zum WPF-DataGrid auf CodeProject nachlesen. Die GitHub-Seite zum Projekt finden Sie hier. Das Projekt wurde auf GitHub unter der freizügigen MIT-Lizenz veröffentlicht.


Das könnte Sie auch interessieren