Makeblock 16.12.2020, 09:49 Uhr

Spielerisch das Programmieren lernen

Der Lernroboter mTiny von Makeblock ist mehr als ein Kinderspielzeug. Mit seinen Lernpaketen, bunten Markern und Codier-Karten fördert mTiny das logische Denken und bringt Kindern auch die Grundlagen des Programmierens bei.
(Quelle: solectric.de )
Spezialdistributor für digitale Bildung und Unterricht in Europa SOLECTRIC hat den smarten Lernroboter mTiny von Makeblock vorgestellt. Der kleine Roboter kommt mit verschiedenen Storybooks und thematischen Codier- und Landkarten. Mit Hilfe des Tap Pen Controllers, welcher als Programmier-Tool dient, nimmt mTiny Befehle auf, indem eine Codier-Karte gescannt wird. Auf diese Weise können Kinder den Roboter durch verschiedene Landkarten navigieren und in die Welt des Programmierens eintauchen. Zudem kann mTiny Formen, Buchstaben und Zahlen malen und ermöglicht dadurch die Integration von Mathematik- und Literaturkonzepten und verbindet die digitale mit der analogen Welt. Spielerisch erlernen Kinder und Jugendliche die notwendigen Kompetenzen und technischen Fähigkeiten für eine immer digitaler werdende Welt, die für ihre Zukunft von großer Bedeutung sind.
mTiny kann mit verschiedensten Accessoires personalisiert werden. Durch die Verwendung von Masken und Flaggen kann sich der kleine Zeitgenosse in unterschiedliche Charaktere verwandeln, wodurch sozial-emotionale Lernerfahrungen gesammelt werden können.Darüber hinaus lässt er sich durch eine Vielzahl von thematischen Karten und Welten navigieren. Während die Kinder den Roboter durch die Themen-Welten schlängeln, interagiert er automatisch mit Objekten und Pfeilen und gibt den Nachwuchsprogrammierern Rückmeldung.
Durch die Installation von bunten Markern im Roboter werden die kreativen Möglichkeiten von mTiny erweitert. Buchstaben, Formen und Zahlen ermöglichen die Integration von Alphabet und Mathematik. Für die Nutzung von mTiny wird kein Smartphone oder Tablet benötigt. Hinzu kommt, dass er ohne Screen auskommt.
Neben dem reinen Spielespaß vermitteln die von Solectric vertriebenen Education-Produkte Kindern auf spielerische Weise durch Experimentieren und Ausprobieren komplexe MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik)-Zusammenhänge (engl. STEAM für: Science, Technology, Engineering, Art, Math). Dazu zählt auch der kleine und smarte mTiny. Seine verschiedenen Inhalte wurden von fachkundigen Bildungspartnern nach pädagogischen Standards erstellt. Darüber hinaus ist mTiny von der "Education Alliance Finland" zertifiziert. Diese bietet einen Service zur Produktbewertung und -zertifizierung auf der Grundlage globaler Qualitätsstandards für Lernangebote, die auch auf pädagogische Qualität geprüft werden. Lehrkräfte werden durch verschiedene Aktivitäten und Lektionen unterstützt, die spezifische Bereiche wie zum Beispiel sozial-emotionale Fähigkeiten, kritischem Denken und Problemlösungsfähigkeiten behandeln.
Das mTiny Genius Kit ist für 159 Euro erhältlich und kommt mit 36 Codier-Karten, 24 Map Cards und weiterem Zubehör. Zusätzlich werden ein Discover Kit für 199 Euro das my world & treasure Extension Pack für 79 Euro angeboten. Weitere Infos finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren