msg, Testbirds 25.11.2020, 11:15 Uhr

Neues Level für das Crowdtesting

Die beiden Münchner Unternehmen msg und Testbirds kooperieren und bündeln ihre Kompetenzen in den Bereichen Software-Test und User Experience.
(Quelle: testbirds.de )
Das IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen msg hat seine Partnerschaft mit dem Münchner Testing-Spezialisten Testbirds bekannt gegeben. Das Ziel der Kooperation ist, ein passgenaues und komplementäres Leistungsportfolio im Bereich Software-Test zu erstellen. Testbirds ist ein weltweit führender Anbieter für Crowdtesting und bietet seinen Kunden eine globale Crowdtesting-Plattform, die sich auf die Qualitätssicherung und User Experience digitaler Produkte konzentriert. Die Plattform in Verbindung mit der Testexpertise und dem Kundenzugang von msg soll es ermöglichen, neue Marktpotenziale zu erschließen. Außerdem profitieren msg-Kunden durch die Partnerschaft künftig vom Full-Service-Angebot im Bereich Software-Testing. Erstmalig können sie digitale Produkte ohne Drittanbieter in einer Public Crowd testen lassen und dadurch verbessern.

Optimierte Usability durch Schwarmintelligenz

Testbirds bietet seine Crowdtesting-Plattform bereits seit 2011 an. Sie befähigt Unternehmen dazu, Apps, Websites oder Internet-of-Things-Anwendungen von realen Endnutzern und unter realen Bedingungen testen zu lassen. Gerade hinsichtlich Funktionalität, Nutzerfreundlichkeit und Usability birgt diese Methode großes Potenzial, um digitale Produkte zu optimieren. Durch den Kundenstamm von msg erhofft sich Testbirds, Crowdtesting für weitere Unternehmen interessant zu machen. Die Zusammenarbeit mit dem IT-Beratungshaus macht es zudem möglich, den Kunden in allen Facetten der Qualitätssicherung von Software aus einer Hand zu begleiten. msg kann somit sein Leistungsportfolio des Software-Tests vervollständigen. Die Partnerschaft der beiden Dienstleistungsunternehmen umfasst vorwiegend Aufgaben rund um Vertrieb und Delivery von Crowdtesting-Dienstleistungen sowie Marketingaktivitäten.
"Wir freuen uns, künftig mithilfe der Schwarmintelligenz in der Testbirds-Crowd unsere Kunden dabei unterstützen zu können, die Weiterentwicklung ihrer digitalen Produkte noch besser voranzutreiben", sagt Stefan Jobst, Abteilungsleiter für Test & Quality Management bei msg.
"Unser Ziel ist es, unseren Kunden durch Crowdtesting eine Möglichkeit zu bieten, ihre digitalen Produkte so benutzerfreundlich wie möglich zu machen", erklärt Richard Waldner, Head of Partner Management bei Testbirds. "Mit msg haben wir einen Partner gefunden, der erstens viel Erfahrung und Know-how im Bereich User Experience und Software-Test mit sich bringt und zweitens durch seinen vielseitigen und branchenübergreifenden Kundenstamm ein ganz neues Marktpotenzial für uns ermöglicht."


Das könnte Sie auch interessieren