dotnetpro Dojos
In jeder dotnetpro finden Sie eine Übungsaufgabe von Stefan Lieser (http://clean-code-developer.de), die in maximal drei Stunden zu lösen sein sollte. Wer die Zeit investiert, gewinnt in jedem Fall – wenn auch keine materiellen Dinge, so doch Erfahrung und Wissen. Es gilt: Falsche Lösungen gibt es nicht. Es gibt möglicherweise elegantere, kürzere oder schnellere Lösungen, aber keine falschen. Wichtig ist, dass Sie reflektieren, was Sie gemacht haben. Das können Sie, indem Sie Ihre Lösung mit der vergleichen, die Sie eine Ausgabe später in der dotnetpro finden.
Übung macht den Meister. Also − los geht’s. Aber Sie wollten doch nicht etwa sofort Visual Studio starten …
01.08.2010

Was kann der Rabe?


01.03.2010

Wer übt, gewinnt