combit 08.11.2017, 16:49 Uhr

List&Label 23 ist da

Die neue Version 23 von List&Label verspricht enorme Performancesteigerung und nützliche Neuerungen für Anwender.
Die neue Version eröffnet Entwicklern neue professionelle Reporting-Möglichkeiten für ihre Anwendung. Darunter beispielsweise:
  • Mehr Performance. Beim Starten des Designers sowie der Druckperformance wurde Hand angelegt und – insbesondere bei Verwendung von großen Datenbanken – eine deutliche Beschleunigung erreicht.
  • Web/Cloud & .NET. Der combit Report Server ist jetzt Bestandteil der Enterprise Edition. Entwickler geben damit ohne Zusatzaufwand eine sofort installierbare und einsatzbereite browserbasierte Reporting-Lösung an ihre Kunden weiter. Außerdem neu sind der Ad-hoc Designer für Web-Applikationen, Relationen zwischen unterschiedlichen Datenquellen sowie der Datenprovider zum Salesforce Webservice.
  • Designer: Torten-/Ringdiagramme können nun auch aus Teilstücken bestehen sowie mehrere Datenreihen enthalten. Virtuelle Formelvariablen lassen Ihre Anwender blitzschnell Tabellen mit passender Formatierung erstellen. Außerdem gibt es Signalbereiche in Diagrammen zun Lenken der Aufmerksamkeit der Betrachter, SVG als Bildformat und einen runderneuerten SVG-Export.
Weitere Informationen zu List&Label 23 finden Sie  unter https://www.combit.net oder http://www.zoschke.com/list-label.



Das könnte Sie auch interessieren