Training 05.10.2021, 00:00 Uhr

Endlich firm und fit in Sachen Clean Code

Im Training "Clean Code und Software Design für .NET-Entwickler" erfahren Sie, wie Sie die passende Architektur nach den passenden Richtlinien aufsetzen.
(Quelle: David Tielke)
Zugegeben, ganz neu ist das Thema Clean Code nicht. Aber können Sie von sich behaupten, die Clean-Code-Prinzipien so verinnerlicht zu haben, dass Sie sie im Entwickleralltag einsetzen? Architektur- und Qualitätsexperte David Tielke wird durch dieses Training dafür sorgen, dass Sie diese Prinzipien nicht nur aus dem Effeff beherrschen, sondern, dass Sie Ihre Arbeit künftig daran ausrichten. Die Belohnung dafür ist lesbarer und wandelbarer Code, der sich gut testen lässt und die technische Schuld minimiert. Qualität ist Trumpf.
In dem drei-Tages-Training, das vom 25. bis 27. Oktober.2021 remote durchgeführt wird, erfahren Sie unter anderem Entwurfsprinzipien wie Keep it Simple and Stupid (KISS), You ain't gonna need it (YAGNI) oder das Single Responibility Prinziple (SRP). Entwurfsmuster wie Pattern, Strukturmuster oder Verhaltensmuster gehören ebenfalls zum Programm des Trainings.
David wird Ihnen in den drei Tagen auch beibringen, wie Sie Dependency Injection und statische Codeanalyse einsetzen und wie Code Reviews durchgeführt werden.
Täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr geht es ans Eingemachte und Sie werden nach dem Training Ihren Code ganz anders schreiben und lesen.
Also gleich anmelden. Es sind nur noch wenige Plätze frei. Denn obwohl das Training remote durchgeführt wird, werden maximal sieben Teilnehmer dabei sein.


Das könnte Sie auch interessieren