Training 12.01.2022, 12:29 Uhr

Mit C# vom Server bis zum Browser

Im Training "ASP.NET Blazor - SPA-Anwendungen mit C# und .NET" erlernen Sie die Webentwicklung ausschließlich mit .NET-Technologien.
(Quelle: Christian Giesswein)
Ja, blöd gelaufen: Als es um die Programmierung der neuen Single-Page-Application-Website ging, hat Ihr Chef auf Sie gedeutet. Dabei werden JavaScript und Sie in diesem Leben keine Freunde mehr. Doch die dunklen Zeiten sind vorbei. Dank Blazor können Sie auch im Browser C# verwenden und somit Ihre Lieblingssprache vom Server bis zum Browser verwenden.
Bei Single Page Applications ist .NET beziehungsweise .NET Core im Backendbereich schon lange gut vertreten. Nur im Frontend musste in der Vergangenheit dann doch auf JavaScript umgeschaltet werden. Mit Blazor WebAssembly führt Microsoft aber eine Technologie ein, die den Technologie-Stack auf den Client überträgt. Aber auch auf dem Server lässt sich Blazor verwenden. Damit bleiben Sie auch bei der Webentwicklung in einer Technologie und können mit gewohnter Performance arbeiten.
In diesem Training lernen Sie, wie Blazor aufgebaut ist, worin der Unterschied zwischen Client-Side und Server-Side besteht und wie Sie damit Ihre Entwicklung performant in die Webwelt bekommen.
Das Training findet vom 14. bis 16. Februar 2022 statt. Weitere Termine sind 02. bis 04. Mai 2022 und 19. bis 21. September 2022. Während die ersten beiden Termine aufgrund der bekannten Umstände als Remote-Veranstaltungen geplant sind, soll der dritte Termin in München stattfinden.
Christian Giesswein wird Ihnen in diesem Training in seiner unterhaltsamen Art die Technologie mit seinem Expertenwissen beibringen. Dabei ist selbst Erfahren und angeleitetes Ausprobieren ein wichtiger Baustein des Trainings. Nach dem Training sind Sie sofort in der Lage, mit Blazor Websites zu entwickeln.


Das könnte Sie auch interessieren