GAPTEQ 04.08.2020, 10:11 Uhr

Schweizer Taschenmesser für SQL-Datenbanken

GAPTEQ erlaubt skalierbare Zugriffsrechte auf Seiten-, Komponenten- und Data-Layer-Ebene und verspricht Flexibilität und Effizienz bei der Low-Code-Entwicklung von Business-Applikationen für unterschiedliche Nutzergruppen.
GAPTEQ Sample App Forecast
(Quelle: GAPTEQ GmbH )
Die Low-Code-Plattform GAPTEQ unterstützt den Aufbau vom einfachen Web-Formular bis hin zur komplexen Business-Applikation und Extranet-Lösung. Einen besonderen Vorteil bietet die Plattform mit ihrem flexiblen Konzept zur Rechtevergabe. Über die GAPTEQ-Funktionalität 'Access Rights' lässt sich zentral und zielgerichtet definieren und entscheiden, welche User oder Usergruppe innerhalb einer Applikation worauf zugreifen beziehungsweise welche Inhalte sie sehen, bearbeiten oder speichern dürfen. Die Rechtevergabe erfolgt dabei auf drei Ebenen: Die Vergabe auf Seiten-Ebene regelt, wer welche Applikationsseiten bereitgestellt bekommt. Auf Komponenten-Ebene werden Zugriff und Rechte auf die verwendete Komponente reglementiert und zwar unabhängig davon, auf welcher Applikationsseite diese eingesetzt sind. Über die Data-Layer-Ebene schließlich wird die Erlaubnis zum Ausführen bestimmter Aktionen gesteuert.
Die Kombination der drei Definitionsebenen eröffnet umfassende Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung passgenauer Business-Applikationen für beispielsweise Aufgaben- und Zeiterfassung, Umsatzmeldungen, Auslastungsforecasts, Stammdatenpflege, Zumelden von Plan- oder Projektdaten, Erfassen von Anwesenheitsinformationen, Feedback oder Urlaubsanträgen bis hin zum Aufbau von Kunden- oder Partner-Extranets für das Verfolgen von Gutscheinaktionen, das Verwalten und Bereitstellen von Schadensmeldungen, Auftragsbestätigungen, Belegen oder das Durchführen einer Inventur.
Wer selbst ausprobieren möchte, wie GAPTEQ funktioniert, kann sich durch die Komponenten-Demo klicken und Beispiel-Apps inklusive SQL-Demodaten laden und testen. Mehr Infos zu Einsatz und Umfang der GAPTEQ-Low-Code-Plattform gibt es in kompakten Webinaren für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Das könnte Sie auch interessieren