Remote arbeiten 30.07.2020, 10:19 Uhr

Parallels Toolbox 4 und Access 6 veröffentlicht

Parallels hat Parallels Toolbox 4 und Parallels Access 6 veröffentlicht, beide sind für Windows und Mac verfügbar.
(Quelle: parallels.com )
Die Lösung Parallels Access 6 ermöglicht es von einer unbegrenzten Anzahl von iOS- und Android-Geräten oder dem HTML5-Browser aus remote auf bis zu fünf PC- oder Mac-Computer zugreifen. IT-Administratoren erstellen und verwalten mit der Business-Version von Parallels Access eine unbegrenzte Anzahl an Benutzern und Lizenzen. Dadurch erhalten Mitarbeiter Zugriff von mobilen Geräten und HTML5-Browsern auf ihren Computer. Dabei nutzen sie von iPhone und Androidgeräten vertraute Touch-Gesten für die Arbeit mit Windows- und macOS-Anwendungen und können Dateien bearbeiten und austauschen, ohne sie zuvor in eine Cloud hochladen zu müssen.
Neue Funktionen von Parallels Access 6:
  • Persönliche Hilfe: Parallels Access-Nutzer müssen lediglich einen persönlichenHilfe-Link generieren und verschicken. Bei Bestätigung des Links erhält der Anwender einen sicheren Zugang zum anderen Computer – ohne komplizierte Verfahren und Passwörter.
  • Bluetooth-Unterstützung für Maus, Trackpads und Gesten in iPadOS 13.4 oder später: Jetzt funktionieren Gesten auch mit Remote-Computer-Verbindungen. Wird eine Maus oder ein Trackpad erkannt, verwandelt sich der Cursor in einen nativen Cursor, um das Benutzererlebnis zu verbessern.
  • Android-Unterstützung für OneDrive und Google Drive über den Parallels Access-Dateimanager für die Freigabe von Dateien.
  • Android Edge-to-Edge-Rendering und Unterstützung der Navigation mit Gesten.

Parallels Toolbox 4

Parallels Toolbox ist eine Sammlung von Dienstprogrammen für Windows- und Mac-Benutzer. Zu der Sammlung von mehr als 30 Tools sind in Version 4 unter anderem die folgenden Neuerungen hinzugekommen:
  • Pausenzeit (Windows und Mac): Das Tool erinnert mit automatischen Push-Nachrichten daran, Pausenzeiten einzuplanen. Der Benutzer legt in den Einstellungen fest, wie oft und wie lange eine Pause gemacht werden soll. Wenn der Zeitpunkt gekommen ist, wird er daran erinnert. Gezählt wird die Pause, wenn die Tastatur oder die Maus während dieser Zeit nicht verwendet werden.
  • Maßeinheitenkonvertierer (Windows und Mac): Toolbox-Nutzer rechnen Maßeinheiten und globale Währungen automatisiert um, indem sie einfach eingeben, was umgerechnet werden soll (etwa "73 F"). Im Anschluss erscheint eine Auswahl an Umrechnungsoptionen. Ist die passende gewählt zeigt das Tool das Ergebnis an.
  • Erweiterte Suche (Windows und Mac): Damit finden Nutzer das passende Tool für die Aufgabe, die sie erledigen möchten.
  • Fenster im Vordergrund (Windows): Ist dieses Tool aktiviert bleibt das Anwendungsfenster, das der Anwender am häufigsten verwendet, im Vordergrund aller anderen geöffneten Anwendungen positioniert. Dazu öffnen Nutzer in Parallels Toolbox einfach das Tool "Fenster im Vordergrund" und wählen dann das gewünschte Fenster aus. Es wird immer über den anderen Fenstern liegen, sodass ein schneller Zugriff gewährleistet ist.
  • Fensterverwaltung (Mac): Mit dem Tool "Fensterverwaltung" verwalten Nutzer die Größe und Position eines Anwendungsfensters auf dem Mac.
  • Desktop anzeigen (Mac): Nutzer wählen Ihre Präferenz für die Anzeige ihres Desktops über "Anwendungen ausblenden" oder "Anwendungen schließen" aus. Wenn sie "Desktop anzeigen" auswählen, minimiert das Tool alle geöffneten Fenster oder beendet alle Anwendungen, die auf dem Mac-Dock sichtbar sind.
  • Apps schließen (Windows): Mit nur einem Klick können Toolbox-Nutzer sofort alle Anwendungen und Fenster auf dem Desktop schließen. In den Einstellungen für das Tool wählen sie, ob die Anwendungen geschlossen, minimiert, verborgen oder beendet werden soll.
Zu den beliebtesten One-Click-Tools von Parallels Toolbox gehören: Video herunterladen, Energie sparen, Zwischenablageverlauf, Laufwerk bereinigen, Freier Arbeitsspeicher, Präsentationsmodus, Bildschirm erfassen, Desktop ausblenden, Archivierung aufheben, Ausgeblendete Dateien, Apps deinstallieren und viele weitere. Einzelheiten zum vollständigen Angebot an One-Click-Tools und Demo-Videos finden Sie unter parallels.com/de/toolbox.

Verfügbarkeit und Preise

Parallels Toolbox: Die kostenlosen Testversionen von Parallels Toolbox 4 für Windows und Parallels Toolbox 4 für Mac sind unter www.parallels.com/de/toolbox erhältlich. Jedes Produkt kostet nach der Testphase 19,99 Euro pro Jahr. Jede Jahreslizenz beinhaltet kostenlose Updates für neue und verbesserte Tools, sobald diese zur Verfügung stehen.
Parallels Access: Die kostenlosen Testversionen von Parallels Access 6 für Windows und Mac sind unter parallels.com/de/access, im Google Play Store und in Apples App Store verfügbar. Nach der Testversion können Benutzer ein Abo für 17,99 Euro pro Jahr oder 30,99 Euro für zwei Jahre erwerben. Für Unternehmen ist die Lösung für 49 Euro pro Jahr erhältlich (fünf gleichzeitig nutzbare Lizenzen). Weitere fünf Lizenzpakete kosten erneut 49 Euro pro Jahr.

Das könnte Sie auch interessieren