Konferenz 28.05.2020, 08:10 Uhr

Das Programm der .NET Developer Conference 2020 ist fertig

Sessions, DevSessions und Workshops in vier Themenbereichen.
(Quelle: ddc )
Es ist wieder eine interessante Mischung geworden: Wie auch schon in den vergangenen Jahren hat das AdBoard der .NET Developer Conference 2020 ein Programm zusammengestellt, das es in sich hat. Vier Themenbereiche haben Sie mit einstündigen Sessions, halbtägigen DevSessions sowie ganztägigen Workshops bestückt.
So können sich die Teilnehmer in den Bereichen Frontend, Backend, Architektur oder Doing & Tooling fortbilden. Wer also beispielsweise über die Neuerungen in .NET, Blazor, Progressive Apps, Entitiy Framework, Microservices oder tolle Tools mehr wissen will, der sollte sich gleich anmelden.


Das könnte Sie auch interessieren