Applause-Umfrage 11.05.2021, 15:01 Uhr

Mangel an Testautomatisierungs-Experten bleibt größtes Hindernis

Eine Applause-Umfrage hat gezeigt: Unternehmen, die derzeit nur ein geringes oder minimales Maß an Testautomatisierung einsetzen, sehen den Mangel an entsprechenden Experten als wichtigste Hürde für den Automatisierungserfolg.
(Quelle: applause.com )
Fehlende Programmiererfahrung und mangelndes Know-how in der Testautomatisierung stellen nach wie vor große Probleme für Unternehmen auf der ganzen Welt dar – so das Ergebnis einer im Februar 2021 von Applause durchgeführten Umfrage unter weltweit mehr als 2.000 QA-, Produkt-, Engineering- und DevOps-Fachleuten. Zu den wichtigsten Ergebnissen der Umfrage gehören:
•56 Prozent der Befragten planen die Einführung einer codelosen Testautomatisierungs-Lösung: Die Befragten nannten eine verbesserte Testabdeckung, Kosteneinsparungen sowie die Möglichkeit, die Testautomatisierung schneller auszubauen, als die drei häufigsten Gründe für den Kauf eines codelosen Automatisierungsprodukts.
  • Von den Unternehmen, die derzeit nur ein geringes oder minimales Maß an Testautomatisierung einsetzen, gaben 41 Prozent den Mangel an qualifizierten und erfahrenen Testautomatisierungs-Experten als größtes Hindernis für den Automatisierungserfolg an.
  • Bei den Unternehmen, die signifikant in die Testautomatisierung investiert haben, sind die Herausforderungen vielfältiger: 20 Prozent gaben an, dass ihr Automatisierungsfortschritt zu langsam ist und nicht den erwarteten Abdeckungsgrad liefert. Weitere 18 Prozent nannten einen Mangel an Ressourcen für die Testautomatisierung als zentrale Herausforderung.
  • Laut Applause zeigen die Daten, dass Teams mit mehr Mitarbeitenden, die Skripte für die Testautomatisierung schreiben können, auch einen höheren Prozentsatz ihrer Testfälle automatisieren. Das zeigt, wie wichtig es ist, mehr Anwendern die Erstellung von Automatisierungen zu ermöglichen, ohne dass sie Programmierkenntnisse benötigen.
Um die Einstiegshürde für Unternehmen bei der Testautomatisierung zu senken und Innovationen zu beschleunigen, hat Applause die Verfügbarkeit seines neuen SaaS-Produkts Applause Codeless Automation (ACA) bekanntgegeben. Applause Codeless Automation soll Unternehmen dabei helfen, ihre Testautomatisierung schnell zu skalieren, indem es jedem Teammitglied unabhängig von Erfahrungsniveau oder Programmierkenntnissen ermöglicht, Testautomatisierungsskripte zu erstellen ohne eine einzige Zeile Code zu schreiben. ACA ist mit modernen Open-Source-Frameworks wie Selenium und Appium kompatibel und soll sowohl mit nativen Android- als auch iOS-Apps funktionieren. Zudem soll bald auch auch die Unterstützung für Webanwendungen folgen.


Das könnte Sie auch interessieren