Progress 31.03.2021, 11:12 Uhr

Langzeitsupport für Digital Experience Platform

Progress hat mit Sitefinity 13.3 ein neues Release seiner Digital Experience Platform vorgestellt.
(Quelle: progress.com )
Sitefinity 13.3 optimiert, so der Hersteller, Benutzerfreundlichkeit, Personalisierung und Advanced Analytics und bringt marktführende Entwicklungstools mit. Mit Sitefinity 13.3 bietet Progress erstmals einen Langzeitsupport für seine Digital Experience Platform. Anwenderunternehmen steht für die neue Version ein Extended Support für vier Jahre oder länger zur Verfügung. Das soll zu erhöhter Investitions- und Planungssicherheit führen.
Darüber hinaus hat Progress Sitefinity 13.3 die Benutzerfreundlichkeit optimiert, technische Barrieren eliminiert. Zudem gibt es neue Funktionen für Advanced Analytics und Personalisierung.
Zentrale Neuerungen der Plattform im Überblick:
  • Mit der neuen Version können Benutzergruppen pro Geschäftseinheit definiert werden. Damit soll sich sicherstellen lassen, dass in Multisite-Umgebungen jede Website die spezifischen Anforderungen der einzelnen Geschäftsbereiche, Abteilungen oder Standorte erfüllt.
  • Es stehen erweiterte Lead-Scoring-Optionen, ein negatives Lead-Scoring und allgemeine Touchpoint-Berichte für Personas zur Verfügung. Sie werden in einer optimierten Berichtsoberfläche präsentiert und sind dafür da, besonders aussichtsreiche Websitebesucher zu ermitteln.
  • Die Fortschritte aller geplanten Tasks können nun überwacht werden. Aufgaben, die aufgrund der Wiederverwendung von Arbeitsprozessen oder wegen Herunterfahren des Systems angehalten wurden, erkennt die Plattform automatisch und startet sie neu.
  • Sitefinity bringt eine neu konzipierte Benutzeroberfläche mit, die sich vom Seitenmanagement über die Inhaltserstellung und Taxonomie bis hin zum Digital Asset Management für Bilder, Videos, Dokumente und Dateien erstreckt. Die optimierte UI erhöht die Benutzerfreundlichkeit und verringert dadurch die Abhängigkeit der Marketingabteilung von der IT.
Sitefinity 13.3 ist ab sofort verfügbar. Weitere Informationen zum neuen Release der Digital Experience Platform finden Sie hier.


Das könnte Sie auch interessieren