Blue Prism 25.05.2021, 13:00 Uhr

Version 7 der Automatisierungsplattform Blue Prism

Die neue Plattform und das aktuelle Produktportfolio von Blue Prism sollen ein neues Level für intelligente Automatisierung ermöglichen.
(Quelle: blueprism.com )
Blue Prism hat die Veröffentlichung seiner neuen Automatisierungsplattform bekannt gegeben, mit der, unabhängig von der bestehenden Infrastruktur, auch komplexe Aufgaben im Unternehmen dank des Zusammenspiels von Mitarbeitern, Digital Workern und der Unternehmens-IT schnell und effizient erledigt werden können. Die neue Version 7 basiert auf einer überarbeiteten Architektur und ermöglicht eine einfachere Entwicklung von Anwendungen und bessere Modellierungsmöglichkeiten. Das bietet laut Hersteller mehr Transparenz und Kontrolle:
  • Verbesserte Skalierbarkeit: Eine neue, sichere, serverbasierte Digital-Worker-Architektur mit schnellerer Control-Room-Performance, die auf einen Blick wichtige Daten bereitstellt, soll den Ausbau und die Orchestrierung der Digital Workforce im Rahmen strategischer End-to-End-Automatisierungen erleichtern.
  • Mehr Erweiterungsmöglichkeiten: Ein verbessertes API-Framework soll es Unternehmen ermöglichen, die Fähigkeiten von Digital Workern mit eigener künstlicher Intelligenz oder anderen Systemen zu erweitern und via Plug-Ins in das erweiterte Ökosystem zu integrieren. Darüber hinaus steht eine große Auswahl an Best-of-Breed-Anwendungen und -Technologien bereit.
  • Größere Benutzerfreundlichkeit: Mit dem neuen browserbasierten Control Room lässt sich die Digital Workforce eines Unternehmens von jedem Gerät aus, überall und jederzeit in Echtzeit überwachen. Anwender können auf intuitive Dashboards und Datenansichten zugreifen, die ihnen Einblicke in die Leistung der Digital Worker geben und ein sofortiges Eingreifen bei etwaigen Problemen erlauben.
Version 7 ist Teil einer größeren Erweiterung des Produktportfolios von Blue Prism, die auch die Einführung von acht neuen Produkten umfasst, darunter:
  • Decipher – extrahiert und organisiert schnell und korrekt strukturierte und semi-strukturierte Daten aus Geschäftsdokumenten.
  • Interact – vereinfacht und verbessert die Kundenkommunikation durch Zeitersparnisse und ermöglicht nahtlose Workflows zwischen Mitarbeitern und der Digital Workforce.
  • Capture – generiert automatisch alle nötigen Komponenten für die Erstellung eines Prozess-Dokumentationsdokuments (PDD) und erstellt erste Blue-Prism-Prozessentwürfe. Dadurch lässt sich der Zeitaufwand für die Automatisierung um bis zu 25 Prozent kürzen.


Das könnte Sie auch interessieren