16.09.2015, 00:00 Uhr

Windows-10-Anwendungen für Windows 7 & Co.

Ein Runtime-Update von Microsoft macht alte Windows-Versionen kompatibel zu Windows-10-Anwendungen.
Mit Visual Studio 2015 erstellte Desktop-Anwendungen nutzen die neue Universal C Runtime für Windows 10, dafür sorgt der Windows 10 SDK. Allerdings laufen die so erstellten Anwendungen nicht auf älteren Windows-Versionen. Jüngst hat Microsoft das Update KB2999226 für Windows Vista, 7, 8 und 8.1 sowie die entsprechenden Server-Varianten veröffentlicht. Das Update macht die älteren Windows-Versionen kompatibel zu den für Windows 10 erstellten Anwendungen.
Wer seinem Betriebssystem automatische Updates erlaubt, muss nichts dafür tun, denn es ist Bestandteil von Windows Update. Alle anderen finden auf dieser Seite Links für jede der oben genannten Windows-Versionen. [bl]




Das könnte Sie auch interessieren