Ólafur Waage 30.01.2019, 14:12 Uhr

Ratschläge für angehende Programmierer

Programmieren ist Teamarbeit, höre niemals auf zu lernen, es gibt keine Abkürzungen – Übung, Übung, Übung, vergleiche dich nicht mit anderen, frage nach Hilfe, auch wenn du angst hast dumm zu erscheinen. Das sind nur ein paar der Ratschläge von erfahrenen Entwicklern für den Nachwuchs.
(Quelle: http://olafurw.com )
Ólafur Waage arbeitet für ein Unternehmen, das Games programmiert und wurde eines Tages gefragt, ob er für die Schüler einer Programmierer-Schule im schwedischen Malmö einen Vortrag halten könnte. Das brachte ihn auf die Idee einfach mal per Twitter in die Entwickler-Community zu fragen, was sie für den einen, wichtigsten Rat halten, den er den jungen Programmieren im Alter von 20+ Jahren mitgeben könne. Die Antwortbereitschaft der Community war überwältigend: In kurzer Zeit – er hatte den Tweet erst zwei Tage bevor er seinen Vortrag halten sollte abgesetzt – erhielt er über 700 Antworten. Das sind mehr, als Twitter ihm anzeigen wollte, er musste sich erst per API Zugang zur den Antworten verschaffen und lies seinen Rechner dafür über Nacht an der zeitraubenden Tätigkeit werkeln.
Inzwischen hat er die Antworten kategorisiert, geordnet und in einem Blogbeitrag veröffentlicht. Wer möchte kann eine von Waage gewichtete Auswahl an Antworten hier nachlesen.


Das könnte Sie auch interessieren