Alibaba Cloud 28.11.2019, 11:21 Uhr

ML-Algorithmen-Plattform auf GitHub veröffentlicht

Alibaba Cloud hat seine Algorithmen-Plattform Alink auf GitHub veröffentlicht. Die Open-Source-Initiative soll Entwickler aus aller Welt bei der Batch- und Stream-Verarbeitung unterstützen.
(Quelle: github.com/alibaba/alink )
Alibaba Cloud, das Data Intelligence Backbone der chinesischen Alibaba Group, hat bekanntgegeben, dass die Kerncodes seiner Algorithmen-Plattform Alink als Open Source auf GitHub zur Verfügung gestellt wurden. Die Plattform bietet eine breite Palette von Bibliotheken, die sowohl die Batch- als auch die Stream-Verarbeitung unterstützen.
Datenanalysten und Softwareentwickler können unter github.com/alibaba/alink auf den Code zugreifen, um ihre eigene Software zu erstellen und Aufgaben wie Statistikanalyse, maschinelles Lernen, Echtzeitvorhersage, personalisierte Empfehlungen und Anomalieerkennung zu erleichtern. Noch sind allerdings viele der Beschreibungen zur Software in Chinesisch. Der Nutzerkreis des Open-Source-Codes dürfte mithin noch recht eingeschränkt sein.
„Als Plattform, die aus verschiedenen Algorithmen besteht, die das Lernen in verschiedenen Datenverarbeitungsmustern kombinieren, kann Alink eine wertvolle Option für Entwickler sein, die nach robusten großen Datenmengen und fortschrittlichen maschinellen Lernwerkzeugen suchen“, sagt Yangqing Jia, Präsident und Senior Fellow der Datenplattform bei Alibaba Cloud Intelligence. „Als einer der Top-Ten-Mitarbeiter von GitHub haben wir uns verpflichtet, so früh wie möglich in unseren Softwareentwicklungszyklen mit der Open-Source-Community in Kontakt zu treten. Die gemeinsame Nutzung von Alink auf GitHub unterstreicht unser langjähriges Engagement.“
Alink wurde auf der Grundlage von Flink entwickelt, einer einheitlichen verteilten Computing-Maschine. Basierend auf Flink hat Alink eine nahtlose Vereinheitlichung der Batch- und Stream-Verarbeitung realisiert und bietet eine effektivere Plattform für Entwickler, um Datenanalysen und maschinelle Lernaufgaben durchzuführen. Es unterstützt nicht nur den proprietären Datenspeicher von Alibaba, sondern auch andere Open-Source-Datenspeicher wie Kafka, HDFS und HBase.


Das könnte Sie auch interessieren